Abo-Fallen bei Registereintragungen

Abo-Fallen bei Registereintragungen

Steht bei Ihnen eine Änderung im Handelsregister an? Oder haben Sie erst kürzlich einen Registereintrag geändert? Überprüfen Sie Rechnungen, die darauf verweisen, lieber mehrmals, bevor Sie diese bezahlen. Verschiedene Anbieter haben sich darauf spezialisiert, Änderungen aus Registern automatisch auszulesen und Angebote für weitgehend nutzlose Branchenbücher oder Online-Einträge zu versenden. Das Problem dabei: Die Angebote sehen oft aus wie Rechnungen für die Registereintragung. Auch der Text Ihrer Eintragung wird teilweise 1:1 übernommen. Wenn sie den geforderten Betrag überweisen, schließen Sie damit gleichzeitig oft noch ein Abo ab, das echte Rechnungen nach sich zieht. Somit haben Sie schnell vierstellige Kosten und zusätzlichen Aufwand, um das Abo wieder zu kündigen.

 

Bildquelle: fotolia.com