Allgemein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stetig steigende Energiekosten sorgen für eine zunehmende finanzielle Belastung der Selbständigen und des Mittelstandes. Wohl dem, der es weiß Energie zu sparen. Nicht selten fehlt es hier jedoch an Knowhow und/oder Zeit. Einige Kommunen, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie sowie die IHK stellen jedoch Beratungsangebote zur Verfügung. Hier können Selbständige und mittelständische Unternehmen Informationen zum Energieeinsparungen für Ihren Betrieb beschaffen. Zudem gibt es ein Förderprogramm für Energieberatung des Bundeswirtschaftsministeriums.

 

Unter folgenden Webseiten finden Sie Informationen rund um diese Beratungsangebote:

 

Allgemeine Beratungsangebote:

 

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie –

https://www.energieatlas.bayern.de/thema_energie/energieberatung/beratersuche.html

 

Industrie- und Handelskammer –

https://www.ihk.de/energieberatung

 

Kommunale Beratungsangebote:

München –
https://www.muenchen.de/rathaus/wirtschaft/nachhaltig-oeko/kostenlose-energieberatung0.html

 

Nürnberg –
https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/beratung/energieberatung/

 

Förderprogramm der Bundesregierung:

http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieberatung/Energieberatung_Mittelstand/energieberatung_mittelstand_node.html

Bildquelle: pixabay.com

10. April 2018

Energieberatung für den Mittelstand

14. März 2018

Stellenausschreibung – Bezirksgeschäftsführer/in für Schwaben

13. März 2018

Endlich Planungssicherheit schaffen

13. März 2018

Was der Mittelstand jetzt braucht

5. März 2018

Maßvolle Fahrverbote