Mit Hubert Aiwanger gewinnt der BDS Bayern ein weiteres prominentes Mitglied

Mit Hubert Aiwanger gewinnt der BDS Bayern ein weiteres prominentes Mitglied

„Ich freue mich sehr darüber, Hubert Aiwanger als neuestes Mitglied des BDS Bayern begrüßen zu dürfen“, verkündet BDS Präsident Marco Altinger stolz. Damit konnte Altinger das bereits 150. Mitglied in seinem Ortsverband in Landshut willkommen heißen. Nicht nur als selbständiger Landwirt, sondern auch als Landes-, Bundes- und Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler will sich Aiwanger für den BDS engagieren. „Ich möchte mich für bessere politische Rahmenbedingungen einsetzen, die der kleine Mittelstand dringend braucht“, so Aiwanger. Darüber hinaus interessiert er sich vor allem für das erfolgreiche Unternehmernetzwerk, das unter Marco Altinger immer weiter ausgebaut wird. „Mit dem BDS Bayern haben Gewerbetreibende eine starke Stimme“, zeigt sich Aiwanger überzeugt und freut sich auf die vielen interessanten Veranstaltungen des BDS.

V.l.n.r.: Hubert Aiwanger, Vorsitzender der Freien Wähler; Marco Altinger, Präsident BDS Bayern.