Unternehmer aus Österreich und Bayern wollen stärker kooperieren

Unternehmer aus Österreich und Bayern wollen stärker kooperieren

Zu einem ersten Gespräch trafen sich Konsul Dr. Michael A.W. Scherz vom österreichischen Generalkonsulat (Handelsangelegenheiten) und der Präsident des Bundes der Selbständigen Bayern Marco Altinger in München.

Das österreichische Handelskonsulat hatte schon in der Vergangenheit mehrere Veranstaltungen mit dem Bund der Selbständigen durchgeführt. „Im Rahmen unseres Gespräches haben wir beschlossen, dass die Netzwerke in Zukunft intensiver zusammenarbeiten wollen – insbesondere auf regionaler Ebene“, sagte Marco Altinger. So stehen demnächst zwei größere Veranstaltungen des Konsulats in Deggendorf und Rosenheim an, an welchen sich der BDS beteiligen wird.

Das österreichische Handelskonsulat betreut über 300 österreichische Unternehmen, welche in Bayern tätig sind. Auch diese sind an einem regen Austausch mit den bayerischen Unternehmern interessiert, um ihr Netzwerk zu erweitern. „Wir freuen uns über die kontinuierliche Erweiterung des Netzwerkes für unsere Mitglieder“, so Altinger abschließend.

Pressemeldung als PDF

Schreibe einen Kommentar