Vorsicht bei Anschreiben

Bitte achten Sie darauf, dass es sich nicht um ein Anschreiben des Deutschen Patent- und Markenamtes handelt, bei dem die Marke eingetragen ist, sondern um ein Dienstleistungsangebot dieser Firma.

Mit Unterschrift kommt ein Vertrag zustande, in dem Sie die DMVG beauftragen, eine Markenverlängerung Ihrer Marke für Sie vorzunehmen.

Bitte prüfen Sie genau, ob Sie dieses Dienstleistungsangebot in Höhe von 1.560,00 Euro netto für drei Markenklassen und zusätzlich 460,00 Euro netto für jede weitere Markenklasse annehmen wollen, da Sie Ihre Markenverlängerung beim Deutschen Patent- und Markenamt auch selbst vornehmen können.
Die Gebühr für drei Markenklassen beträgt dort lediglich 750,00 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar