Webinare

Sie sind zeitsparend, oftmals kostenlos und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Webinare.

Webinare, auch Web-Seminare genannt, sind Kurse, die über das Internet abrufbar sind. Sie dienen der Fortbildung oder der Auffrischung eines Themenbereiches und werden für unterschiedliche Gebiete angeboten. Weiterbildung ist für viele Selbstständige und Arbeitnehmer die Voraussetzung, um weiterhin erfolgreich ihrem Beruf nachzugehen und konkurrenzfähig zu bleiben. So gibt es bereits spezielle Webinare, die als potenzielle Kunden Inhaber mittelständischer Unternehmen ansprechen. Hier stellen wir Ihnen zwei Anbieter von Webinaren vor:

 

1) Mittelstand-Digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bietet bereits Webinare für Selbstständige an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Social Media und Marketing. So erfahren Sie als Selbstständige in kurzen Videos beispielsweise, wie Sie den perfekten Facebook-Post erstellen und was Sie überhaupt mit Social Media machen können. Auch Video-Marketing und Content-Marketing sind abrufbare Themen. Die beiden letzten Seminare aus dem Jahre 2015 lauten „Social Media in kleinen- und mittelständischen Unternehmen“ sowie „Kundenakquise im Internet“.

Alle Informationen und Webinare finden sie hier.

 

2) Webinare der Professional School der Leuphana-Universität Lüneburg

Die Leuphana-Universität Lüneburg ist ein weiterer Anbieter für mittelstandsrelevante Webinare. Während die Online-Seminare des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sofort kostenlos abrufbar sind, ist für die Kurse der Leuphana-Universität eine vorherige Onlineanmeldung erforderlich.

Regelmäßige Webinare zum Thema „Selbstmanagement“: In 10 Online-Meetings, die wöchentlich stattfinden, wird über Zeitfresser gesprochen und Lösungsmöglichkeiten werden aufgezeigt. In der Zeit zwischen den einzelnen Online-Sitzungen werden auf der Lernplattform Arbeitsaufträge bearbeitet und vorgestellte Modelle und Techniken ausprobiert und reflektiert. Am Ende des Webinars kann eine Teilnahmebescheinigung erworben werden.

Ab dem 02.03.2016 startet die Webinarreihe „Sicher Führen in Veränderungsprozessen“. Über fünf Wochen lang werden in 5 Online-Meetings mit anschließenden Arbeitsaufträgen die zentralen Instrumente eines modernen und psychologisch orientierten Veränderungsmanagements untersucht. Grundlegende Stile im Umgang mit Veränderungsprozessen werden betrachtet, der Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist ebenfalls möglich. Die Kosten für diese Webinar-Reihe belaufen sich auf 300 Euro.

Alle Informationen erhalten Sie hier: