Gemeinsam voran

Bund der Selbständigen (BDS) intensiviert Zusammenarbeit mit IHK Niederbayern. Am vergangenen Freitag trafen sich in den Räumen der IHK Niederbayern in Landshut der Präsident des Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V., Marco Altinger, dessen Hauptgeschäftsführer Tobias Eder und der Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern Walter Keilbart zu einem intensiven Informationsaustausch.

Klare Aussagen in Rot am See

BDS Präsident Altinger trifft FDP Bundesvorsitzenden Christian Lindner. Marco Altinger, Präsident des Bundes der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V. (BDS), reiste als Ehrengast zur Mittelstandskundgebung des BDS Baden-Württemberg nach Rot am See.

Der BDS Bayern und seine Ziele

BDS Präsident Altinger zu Gast beim BDS Kleines Vilstal.

Auf Einladung des Ortsverbands „Kleines Vilstal“, stattete der neue Präsident des größten branchenübergreifenden Mittelstandverbands BDS Bayern, Marco Altinger, am 13.10. einen Antrittsbesuch in Untersteppach bei Altfraunhofen ab.

Netzwerken entspannt

BBQ Grillkurs unter fachmännischer Anleitung beim Bund der Selbständigen. „Nicht nur Fachvorträge oder Betriebsbesichtigungen sind Eckpfeiler eines funktionierenden Netzwerks, sondern auch der persönliche und gesellschaftliche Verkehr untereinander“.

Vorsicht beim Eintrag in www.expo-guide.com

Derzeit schreibt die Betreiberfirma des www.expo-guide.com erneut Aussteller auf bayerischen Messen und Leistungsschauen an, mit der Bitte, ihre Kontaktdaten zu ändern bzw. einen kostenpflichtig gestalteten Werbeeintrag zu schalten. Die Firma Expo Guide S de RL de CV mit Sitz in Mexiko hat ihrem Schreiben ein Formular mit bereits vorhandenen Firmendaten der Aussteller beigelegt.

Vorsicht bei Angeboten der Firmen “Webstyle” und “Euroweb”

Derzeit werben die Firmen “Webstyle” und “Euroweb” für Referenzpartner von Webseiten und Warnanlagen. Hier soll eine Leistung oder Gerätschaft “kostenfrei” zur Verfügung gestellt werden und im Gegenzug nur ein “Wartungsvertrag” abgeschlossen werden. Aufgrund der langen Vertragslaufzeiten (3-4 Jahre) und der monatlichen Kosten von rund 100 Euro können Gesamtkosten von 3.000 Euro und mehr entstehen.