BDS Gründerakademie Abend 10: RESSOURCEN

Dr. Ulrich Fülbier GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB Die Ressource Personal. Dr. Ulrich Fülbier ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und leitet als Partner die Praxisgruppe Arbeitsrecht der großen Wirtschaftskanzlei GÖRG am Standort in München. Er berät national und international tätig Unternehmen in sämtlichen Fragen des Arbeitsrechts. Neben der täglichen Dauerberatung stellen dabei die Begleitung arbeitsrechtlicher…

Eintragung in das Transparenzregister

Liebe Mitglieder des BDS Bayern, mit dem Gesetz zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie (EU) 2018/843 zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie (EU) 2015/849 werden das bestehende Geldwäschegesetz und andere den Finanzsektor betreffende Gesetze angepasst. Hieraus ergeben sich folgende wichtige Änderungen in Verbindung mit dem Transparenzregister (vgl. §§ 18 ff. Geldwäschegesetz): Seit Oktober 2017 sind juristische Personen des Privatrechts (z.B.…

BDS trifft Politik: Landesparteitag der Grünen in Lindau

BDS Bayern im Dialog mit der Politik – Vergangenen Samstag fand im schönen Lindau der Parteitag des Landesgrünen statt. Auch hier zeigte unser Verband Flagge für den bayerischen Mittelstand. Unser schwäbischer Bezirksgeschäftsführer Tilo Treede führte zahlreiche gute Gespräch an unserem Stand. Unsere klare Forderung: Ökologie und Ökonomie geht nur miteinander und nicht gegeneinander. Danke für diesen Dialog.

Ingrid Obermeier-Osl erhält Staatsmedaille

Ingrid Obermeier-Osl bei der Verleihung mit Staatsminister Hubert Aiwanger MdL Schwindegger Unternehmerin für Verdienste um die Bayerische Wirtschaft geehrt München/Schwindegg – Ingrid Obermeier-Osl, vom Schwindegger Holzwerk Obermeier und langjähriges Aushängeschild des BDS Bayern, erhielt die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft. Die feierliche Ehrung fand im Ministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie statt.…

BDS Gründerakademie Abend 8: HIGH TECH

Markus Weiße Marxup GmbH Ein Wort, viele Fragezeichen. Digitalisierung wird oft missverstanden. Der Begriff bedeutet nicht etwa die Aufrüstung von Hardware, sondern die Definition vernünftiger Prozesse, den intelligenten Einsatz von Software und die Etablierung einer Unternehmenskultur, die Transparenz schafft und steigenden Sales generiert. Digitalisierung ist: wenn man durch die Nutzung neuer Technologien die Konkurrenz überholt; ……

Sachgrundlose Befristung nach Karenzzeit von 22 Jahren zulässig

Nach § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) ist der Abschluss eines befristeten Arbeitsverhältnisses ohne Sachgrund unzulässig, wenn der Arbeitnehmer zuvor bei demselben Arbeitgeber beschäftigt war. Wird dagegen verstoßen, gilt das Arbeitsverhältnis als unbefristet. Seit Jahren beschäftigen sich die Gerichte nun mit der Frage, wie weit dieses sogenannte Vorbeschäftigungsverbot zurückreicht. Die frühere Auffassung des…

BDS Forderung umgesetzt – Reform der Handwerksordnung kommt!

Wiedereinführung der Meisterpflicht für zwölf Gewerke geplant Zur geplanten Änderung der Handwerksordnung erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Carsten Linnemann, und der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Sören Bartol: Wir werden bei einigen Handwerksberufen die Meisterpflicht wieder einführen. Damit setzen wir ein wichtiges Vorhaben des Koalitionsvertrags um. Wir legen bei der Entscheidung, bei welchen Gewerken die…

BDS Bayern kritisiert SPD-Steuerpläne scharf

Florian Lemmrich Vizepräsident Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V. Gefahr für den Wirtschaftsstandort Deutschland BDS Bayern kritisiert SPD-Steuerpläne scharf „Wer sich aufgrund rot-rot-grüner Machtphantasien in Realitätsferne ergeht, wie dies gerade bei der SPD der Fall ist, der gefährdet den Wirtschaftsstandort und die Zukunft Deutschlands!“, so die Zusammenfassung von BDS-Vizepräsident Florian Lemmrich. Der Mittelstandsverband lehnt…