BDS Bayern im Politikdialog

Der BDS Bayern, als größter branchenübergreifender und parteineutraler Mittelstandsverband in Bayern, war selbstverständlich auch am vergangenen Wochenende auf dem Landesparteitag der BayernSPD vertreten. Wir waren gesprächsbereit und motiviert, den Geist der Selbständigkeit auch in die Sozialdemokratie zu tragen. Hinter jeder höheren Arbeitnehmerzuwendung steht auch eine Unternehmerin oder ein Unternehmer, der diese durch strategisches Handeln erstmal erwirtschaften muss!…

Stellenausschreibung – Bezirksgeschäftsführer/in für Schwaben

Der Bund der Selbständigen (BDS) – Gewerbeverband Bayern e.V. ist Bayerns größter branchenübergreifender Mittelstandsverband, er vertritt die Interessen von rund 15.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen.   Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n   Bezirksgeschäftsführer/in  für Schwaben in Teilzeit (ca. 25 Stunden)   Ihre Aufgaben Sie betreuen die Aktivitäten des Bezirksverbandes: Jahresplanung, Dokumentation und Kontrolle. Sie…

Bezirksgeschäftsführer/in für Niederbayern in Teilzeit gesucht

    Der Bund der Selbständigen (BDS) – Gewerbeverband Bayern e.V. ist Bayerns größter branchenübergreifender Mittelstandsverband, er vertritt die Interessen von rund 15.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen.   Aufgrund des Umstandes, dass unser derzeitiger Bezirksgeschäftsführer im Bezirk Niederbayern zum Jahresende seinen wohlverdienten Ruhestand antritt, suchen wir zum 1. Januar 2019 eine/n neuen   Bezirksgeschäftsführer/in  für…

Vorsicht bei Anschreiben von „International Fairs Directory“

  Eine Firma „International Fairs Directory“, aus Costa Rica schreibt unter der Überschrift „DATA REPORT 2018/2019“ Selbständige und Unternehmen an. Es wird darum gebeten, den Eintragungstext zu aktualisieren und per Fax zurück zu senden. Wird das Formular ausgefüllt und unterschrieben zurückgefaxt, so kommt ein kostenpflichtiger Vertrag über einen kostenpflichtigen Eintrag (Werbeanzeige) zustande. Die Kostenangabe ist…

Abbrecherquote von Auszubildenden besorgniserregend

BDS-Bayern möchte Ausbildungsqualität weiter stärken   München – Mehr als jeder vierte Auszubildende bricht die Ausbildung vorzeitig ab. Das geht laut Medienberichten aus dem Entwurf zum Berufsbildungsbericht 2018 hervor. Deutschlandweit wurden demzufolge 146.000 Ausbildungsverhältnisse (25,8 Prozent) vorzeitig beendet. Dazu die Präsidentin des Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e. V., Gabriele Sehorz: „Unsere Azubis sind…

GroKo setzt Forderung des BDS um

Autor: Claas Ongena                 Union und SPD haben sich bereits vor Beginn der Koalitionsverhandlungen auf die Reduzierung der Mindestkrankenversicherungsbeiträge für kleine Selbständige geeinigt. Seit 2016 hatte der BDS Bayern diese Forderung unter anderem an die damalige Parlamentarische Staatssekretärin und heutige geschäftsführende Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries herangetragen und an Parlamentarier…

Neue Verbandsjuristin – kostenlose Beratung wieder hausintern

Herzlich Willkommen Nora Christ! Die 32-jährige Münchnerin verstärkt seit Anfang des Jahres unser Team in der Hauptgeschäftsstelle in München. Verbandsmitglieder haben beim BDS Bayern einen Anspruch auf eine kostenlose juristische Beratung im Zusammenhang mit ihrer Selbständigkeit. In der Vergangenheit haben wir dafür auf externe Berater zurückgegriffen. Auf mehrfachen Wunsch hin, bietet der BDS Bayern mit…