Hinweispflichten bei Streitigkeiten mit Verbrauchern

Seit dem 01.02.2017 müssen Unternehmen ihre Verbraucher im Streitfall darauf hinweisen, ob sie zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle bereit und verpflichtet sind. Die Schlichtungsstellen müssen mit Anschrift und Internetadresse in Textform genannt werden (§ 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – VSBG). Bereits seit dem 1. April 2016 müssen Unternehmen, die zum Vorjahresende mehr als 10 Beschäftigte…

Fachkräfte von heute gewinnen und halten

Autor: Simone Damschek Flexibilität, Dynamik und Innovationscharakter sind die meist genannten Anforderungen erfolgreicher Unternehmer, um im wachsenden internationalen Wettbewerb mit immer höherer Produktivität standzuhalten. Qualifizierte Mitarbeitende sind die fundamentale Voraussetzung für Innovationen und eine hohe Produktivität. Was zeichnet diese hoch qualifizierten Fachkräfte aus, die Träger dieses Innovationsprozesses sein sollen? Aus heutiger Sicht sind das neben…

Fünf Tipps für ein reibungsloses Fuhrparkmanagement

Autor: Verena Kulen, Athlon Germany GmbH; Servicegesellschaft des BDS Bayern Immer mehr Unternehmen lagern ihr Fuhrparkmanagement zu externen Dienstleistern aus, um Prozesse zu optimieren und Kosten zu reduzieren. Was bei der Auswahl des passenden Outsourcing-Partners zu beachten ist und was Fuhrparkverantwortliche selbst tun können, damit im Fuhrpark alles rund läuft, zeigen wir Ihnen im Kurzüberblick:…

Explosionsgefahr Weihnachtsbaum

  Bis zu 400.000 Nadeln trägt der Durchschnittstannenbaum von zwei Metern Höhe. Hauptbestandteile der Nadeln sind Zellulose, ätherische Öle sowie Wasser. Dies gilt zumindest für den ungeschlagenen Baum. Viele Weihnachtsbäume werden bereits im Herbst gefällt und sind folglich an den Feiertagen stark ausgetrocknet. Hinzu kommt, dass die aufgeheizte Raumluft den im Haus aufgestellten Tannenbäumen und…

Hohe Zinsen für Steuernachzahlung? Legen Sie Einspruch ein!

Steuernachzahlungen werden vom Finanzamt über längere Zeiträume mit 0,5 Prozent pro Monat verzinst. Angesichts der aktuell niedrigen Zinsen laufen jedoch bereits Musterprozesse gegen die Höhe der Zinsen. Wenn Sie selbst von einer Nachzahlung betroffen sind, können Sie daher Einspruch gegen die Zinsberechnung einlegen und dabei auf diese Verfahren hinweisen (FG Münster, AZ 10 K 3472/16…