Demonstriert lieber für die Öffnung von Fitnessstudios!

Demonstriert lieber für die Öffnung von Fitnessstudios! BDS kritisiert verantwortungslose Verschwörungstheorie-Demos München – Angesichts der ausschweifenden Demonstrationen vom vergangenen Wochenende zeigt sich Gabriele Sehorz, Präsidentin des Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V., verärgert: „Viele Wochen wurden unsere Unternehmerinnen und Unternehmer ihrer Verantwortung für die Gesundheit der Allgemeinheit gerecht. Sie fuhren ihre Betriebe zum Teil…

Keine Branche darf vergessen werden!

Vergesst keine Branche! BDS Bayern begrüßt Lockerungen der Staatsregierung München – Die heute angekündigten Lockerungen der bayerischen Staatsregierung werden vom Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V. ausdrücklich begrüßt, dazu BDS Präsidenten Gabriele Sehorz: „Wir sind heute wieder einen ganzen Schritt weitergekommen, wir haben für viele Branchen – besonders für die Gastronomie und Hotellerie -…

Mimik in der Beratung nicht ausblenden!

Mimik in der Beratung nicht ausblenden! BDS fordert Umdenken bei Maskenpflicht für Verkaufspersonal München – „Mimik ist gerade bei Beratungen, wie etwa in der Apotheke, ein wichtiger Faktor, der nicht ausgeblendet werden darf. Wir müssen bei der Maskenpflicht dringend zwischen Kunden und Verkaufspersonal unterscheiden. Wenn ein Unternehmen Sicherheitsvorkehrungen mit Plexiglasscheiben oder durchsichtigen Gesichtsvisiere getroffen hat,…

Gebt uns eine Perspektive und lasst uns wieder verkaufen!

Gebt uns eine Perspektive und lasst uns wieder verkaufen! BDS Bayern begrüßt Studie der Leopoldina München – „Wir dürfen die langfristige Erholung des Mittelstandes nicht aus dem Blick verlieren. Ein Unternehmen lebt von Perspektiven und konkreten Planungen. Das gilt insbesondere auch für die aktuelle Situation. Unsere Wirtschaft muss jetzt wieder anlaufen dürfen – möglich machen…

BDS Bayern fordert Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge durch den Bund

Corona-Krise: BDS Bayern fordert Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge durch den Bund Berlin/München – „Die bereitgestellten Finanztöpfe zur Sicherung der Liquidität der Unternehmer sind äußerst bemerkenswert und verdienen große Anerkennung“ so BDS Präsidentin Gabriele Sehorz. Allerdings sieht der Verband enorme Hürden beim Antragsverfahren gerade für kleinen, familiengeführten Unternehmen. In einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder…

Corona Wirtschaftliche Folgen für Selbständige existenzbedrohend

Corona-Epidemie Wirtschaftliche Folgen für Selbständige existenzbedrohend BDS Blitzumfrage zeigt mehr als jeder zweite Betrieb betroffen München – Der Corona-Virus trifft bereits jetzt viele kleine- und mittelständische Unternehmen mit großer Härte. In einer Blitzumfrage des größten branchenübergreifenden Wirtschaftsverbandes in Bayern, dem Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e. V., die am vergangen Mittwoch gestartet ist, haben…

Protestaktion im vollen Gange

Kassenbon-Pflicht: Protestaktion im vollen Gange Fränkische Geschäfte beteiligen sich Franken – Vor wenigen Wochen hat der BDS Bayern seine Mitglieder zum Kassenbon-Protest aufgerufen. Jeder Kassenzettel, der vom Kunden zu Recht verschmäht wurde, wird gesammelt und dann vor das Bundesfinanzministerium in Berlin gefahren. Zahlreiche Betriebe habe sich in den fränkischen BDS Bezirken der Aktion angeschlossen. Teilweise…

Corona-Pandemie

14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (IfSMV) Inzidenz und Krankenhausampel Die 7-Tage-Infektionsinzidenz als das bisher dominierende Kriterium in der Pandemiebekämpfung wird abgelöst. Mit ihr entfallen auch alle bisher inzidenzabhängigen Regelungen. Lediglich für die Anwendung von 3G (ab Inzidenz 35 als Startpunkt) bleibt die 7-Tage-Infektionsinzidenz relevant. An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt eine neue Krankenhausampel als Indikator für die…

Wer befreit endlich den Mittelstand?

Jetzt reicht’s: Wie Vorschriften und Gesetze den Mittelstand vernichten München / Passau – Am diesjährigen Aschermittwoch werden sich die unterschiedlichen Parteien wieder allerhand um die Ohren werfen und sich kräftig mit sich selbst beschäftigen. Das ist aus Sicht des BDS Bayern falsch, viel wichtiger wäre es, die dunkleren Wolken am Konjunkturhimmel zu erkennen und endlich…

Protestaktion Kassenbon: Wir fahren den ungewollten Umweltmüll nach Berlin

Protestaktion Kassenbon: Wir fahren den ungewollten Umweltmüll nach Berlin BDS Bayern ruft zum Sammeln von Kassenbons auf München – „Es reicht!“, stellt BDS Präsidentin Gabriele Sehorz entschieden fest und meint damit die Kassenbon-Pflicht. Diese gilt seit 01.01.2020 und sorgt seitdem für großen Ärger. Aus diesem Grund fordert Sehorz jetzt Ihre Mitgliedsunternehmen zum koordinierten Protest auf.…